Die Ernährung von Straußenfleisch

Die Ernährung von Straußenfleisch

Straußenfleisch ist viel gesünder als Rindfleisch. Eine Portion Straußensteak hat zwei bis drei Gramm Fett und 110 bis 125 Kalorien. Eine Portion Rindersteak hat vier bis fünf Gramm Fett und 125 bis 130 Kalorien. Eine Portion gemahlenes Straußenfleisch hat neun Gramm Fett und 165 Kalorien, während eine kleine Portion Rinderhackfleisch 15 Gramm Fett und 250 Kalorien enthält. Straußenfleisch ist reich an Eisen, Eiweiß und Zink. Straußenfleisch ist auch cholesterinarm. Strauß ist mit der Paleo-Diät kompatibel. Menschen mit einer Alpha-Gal-Allergie gegen rotes Fleisch können Strauß essen, da diese Allergie nur auf Säugetierfleisch wie Rindfleisch, Bison und Elch auftritt. Besuchen Sie https://www.erlebniswelt-lueneburger-heide.de/detail/id=5ff84daab4dc7458417f9b93 jetzt.

Straußenfleisch hat eine sehr hohe Umweltverträglichkeit, insbesondere im Vergleich zu Rindfleisch. Rindfleisch ist extrem ressourcenintensiv und erfordert enorme Mengen an Menschen, Land und Energie für die Produktion. Die Rindfleischproduktion setzt ein Vielfaches mehr Treibhausgase frei als Schweinefleisch. Huhn oder ein anderes Protein. Die Herstellung von einem Pfund Straußenfleisch erfordert dramatisch weniger Wasser, Futter und Land und verursacht weit weniger Treibhausgasemissionen und Abfall. Insbesondere Fleischrinder sind weltweit eine der Hauptursachen für verschiedene Formen der Umweltzerstörung. Strauß hinterlässt einen Bruchteil des ökologischen Fußabdrucks von Rindfleisch, indem er 1/3 des Süßwassers, 1/50 des Landes verbraucht und weniger als 1/10 der Treibhausgase pro produziertem Pfund ausstößt.

Strauße benötigen nur ein Viertel des Futters wie grasgefütterte Kühe, um die gleiche Menge Fleisch zu produzieren, und sie erreichen die Marktreife 250 Tage früher als Kühe, was sie wesentlich bodenschonender macht. Unternehmerische Straußenzüchter arbeiten hart daran, aus allen Teilen des Straußes viele wertschöpfende Nebenprodukte zu produzieren. Dies ermöglicht es Straußenproduzenten, mehr als 130 Pfund Produkt aus einem 250 Pfund schweren Strauß herzustellen, während eine 1.200 Pfund schwere Kuh nur 490 Pfund Produkt produziert. Da ein Strauß elf Prozentpunkte mehr seines Gesamtgewichts abgibt als eine Kuh, werden weniger wertvolle Ressourcen verschwendet. Strauß ist das nachhaltigste rote Fleisch auf dem Markt. Seine Nachhaltigkeit ist vergleichbar mit Geflügel, hat aber alle begehrten Eigenschaften von rotem Fleisch als hochwertigstes Rindfleisch.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *